Hitschler ruft Kindergärten und Grundschulen zu Teilnahme auf

Am 21. Juni findet der bundesweite „Tag der kleinen Forscher” in Kindergärten und Grundschulen unter dem Motto „Entdeck, was sich bewegt!“ statt. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD) ruft alle Kitas, Horte und Grundschulen in der Südpfalz zur Teilnahme auf.

„Das frühe und spielerische Kennenlernen von Naturphänomenen und Technik fördert die Neugierde der Kinder“, ist Hitschler überzeugt. „Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ erleichtert so den Zugang zu Bildung für Mädchen und Jungen gleichermaßen. Neben der Freude am Forschen und Entdecken stärkt das Projekt auch den Zusammenhalt und Offenheit der Kinder“, lobt Hitschler.

Seit mehr als 10 Jahren besteht die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Dort können Kinder auf spannende und experimentelle Art und Weise lernen, wie modernes und nachhaltiges Leben funktioniert. Seit 2009 feiert die Stiftung jährlich den „Tag der kleinen Forscher“. Gefördert wird sie vom Bundesbildungsministerium und dem UNSESCO-Weltaktionsprogramm.

Weitere Informationen können unter www.tag-der-kleinen-forscher.de nachgelesen werden. Dort gibt es auch Aktionsmaterial zum Aktionstag.